Böckenholt Architektur

Neubau "Tor zu den Inseln"

Servicegebäude in Dagebüll / Nordfriesland - Baujahr 2006 - Kosten: ca 1,6 Mio €

      

      

      

Dagebüll stellt ein bedeutendes Eingangstor zur Region Uthlande und zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer dar. Prägende Elemente des Standorteswerden in die architektonische Gestaltung des Gebäudes einbezogen.
Portale bilden das tragende Element bzw. dienen als Kerne für Technik und Erschließung. Das Gebäude weist mit seiner Spitze wie ein Schiffsbug aufs Meer sowie in den Nationalpark und bietet einen freien Blick über die Nordsee. Durch die großzügige Verglasung hat der Gast eine einmalige Aussicht von zwei Ebenen.
Eine Busunterfahrt sorgt für geschütztes Ankommen und Aussteigen mit dem Shuttlebus von der Dagebüller Parkplatzanlage. Als Ergänzung zur Treppenanlage gibt es einen Aufzug in das Gebäude. Für „Kurz-Wartende“gibt es einen Unterstand und windgeschützten Wartebereich unter dem Gebäude. Die Zugänge vom Gebäude bis an die Fährbrücken sollen terminalartig ausgebaut werden und wettergeschützt sein.
Im Innenraum regt eine Ausstellung dazu an, die Natur der Inseln und Halligen zu erleben. Zwischen den Ausstellungselementen laden Sitzgruppen zum Verweilen ein. Großbilder und Kurzinfos bieten Informationen über den Nationalpark Wattenmeer. Die Besonderheiten der Wattenmeerregion, geprägt von Wasser und Wind, werden durch verschiedene Ausstellungselemente dargestellt. Eine Windmess-Station zeigt die aktuelle Windstärke an, der Einfluss der Gezeiten wird anhand einer eine Ebbe-und-Flut-Säule verdeutlicht, die mit dem Wasserstand steigt und fällt. Erklärungen zum Küstenschutz wurden vom Amt für ländliche Räume erarbeitet.
Ein Informationsterminal zeigt den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer im Jahresverlauf und informiert über die Veranstaltungen der Region. Daneben werden Angebote von touristischen Betrieben der Inseln und Halligen vorzufinden sein.
Hinweise auf kulturelle und naturkundliche Angebote der Region Uthlande sollen den Gästen dabei behilflich sein, ihren Aufenthalt zu planen und zu gestalten und ihnen einen Überblick über die Angebote an ihrem Urlaubsort verschaffen